The Nizkor Project: Remembering the Holocaust (Shoah)

Office of Strategic Services
Hitler Source Book
Berliner Illustrierte Zeitung
August 10, 1939


Berliner Illustrierte Zeitung Nr.32. 10.August 1939

Der Militaerpass des Kriegsfreiwilligen.

Adolf Hitler wollte nicht fuer den Habsburgischen Staat kaempfen. Darum bat er in einem Immediatgesuch an Koenig Ludwig III von Bayern, in ein bayrisches Regiment eintreten zu duerfen. Am 10. Oktober 1914 rueckte der Kriegsfreiwillige Adolf Hitler mit dem Regiment ins Feld.

10671 1. Nationale des Buchinhabers

1. Vor und Familienname: Adolf Hitler

2. Geboren: am 20. April 1889 zu Braunau a. Inn Verwaltungsbezirk Braunau Bundesstaat Oberoesterreich

2. Stand oder Gewerbe: Kunstmaler

3. Religion: kath.

4. Ob verheiratet: ledig Kinder:

5. Datum und Art des Diensteintritts: 16.8.14. a. Kriegs-Freiwilliger

6. Bei welchem Truppenteil (unter Angabe der Kompagnie, Eskadron, Batterie) :

Eine Seite aus dem Militaerpass des unbekannten Gefreiten. Sie gibt die Orden und Ehrenzeichen an, die sich Adolf Hitler in 48 Schlachten an der Westfront verdiente.

Wa dem v.3.17 bis 15.10.18 bei der 3.Komp.bayer.Res.Inf.Regt. N.16

Am 15.10.18 bei Montagno gast.......

Augsbg. 17.9.17 M.V.Kr.3.Klasse mSchw. 8.5.18 Regt.Diplom f.hervorragende Tapfer- keit waehrend des Einsatzes bei Fantains 4.8.18 Eis.Kreuz I.Klasse 18.5.18 Land Abtg schwarz 25.8.18 D.da 3.Klasse Fuehrung.Strafen: Keine Offiz.Stellv. Komp.Fuehr.


The original plaintext version of this file is available via ftp.

[ Index ] [an error occurred while processing this directive]